MAGDEBURG-STENDAL
 

Kurse

Wildpflanzenkurs

Pflücken

sehen – riechen – hören – fühlen – schmecken

Wenn die Menschen das Unkraut nicht nur ausreißen, sondern einfach aufessen würden, wären sie es nicht nur los, sondern würden auch noch gesund. Johann Künzle

Dieser Kurs führt Sie an das Wissen über essbare und heilende Wildpflanzen heran. Die gesunderhaltenden Wirkstoffe, die Unterscheidung zwischen Heil- und „Giftpflanzen“, die Verarbeitung und der Genuss sind theoretische und praktische Elemente des Kurses.

Bei Ausflügen in die freie Natur werden die Pflanzen direkt an ihren Standorten bestimmt. Rezeptvorschläge für Brotaufstriche,
Salate, Smoothies und Tees runden den Kurs ab.

Referentin: Anke Jäger, Magdeburg

Termine

montags, 5. März | 19. März | 9. April | 23. April | 7. Mai und 4. Juni 2018
von 18.00 – 20.15 Uhr im im Ernst-Reuter-Haus, Bürgelstraße 1, Magdeburg

samstags, 10. März | 24. März | 7. April | 14. April | 28. April und 26. Mai 2018
von 10.00 – 12.15 Uhr in freier Natur
Die Treffpunkte werden mit den Teilnehmenden abgestimmt.

Wildpflanzenkurs 2018 1. Halbjahr (pdf, 328 kByte)

Anmeldung und Kosten

Kosten: 108,- € für 12 Termine / 36 Unterrichtsstunden

Wenn Sie Interesse an dem Kurs haben, melden Sie sich bitte mit Namen, Anschrift,Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse bis zum 16. Februar 2018 verbindlich an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (12 Personen). Anmeldungen werden in der Eingangsreihenfolge berücksichtigt.

Ansprechpartnerin: Christine Nitschke, 0391 598 022 68, christine.nitschke@ekmd.de


 

Top   |   Impressum   |   Sitemap   |   Seite drucken