HALLE
 

Weiterbildungen

Kirchenführung

Kirchenöffnertag

Eine einmal jährlich stattfindende ökumenische Veranstaltung für Kirchenführerinnen und Kirchenführer, Gästeführerinnen und Gästeführer und alle, die Kirchen offen halten und
durch Kirchen führen in Halle (Saale)und Umgebung sowie für Interessierte. Inhaltlich dient das Treffen dem gemeinsamen Austausch, der gegenseitigen Stärkung, der thematischen Anregung und der Vernetzung miteinander.

Thema 2020: Karl Völker. Innengestaltung geistlicher Räume

Mittwoch, 25. März 2020 | 9 – 18 Uhr
Treffpunkt: um 9 Uhr am Gertraudenfriedhof, Eingang Landrain, Halle (Saale)

Besuch des Gertraudenfriedhofs und der Dorfkirchen von Schwenda, Schmirma und Holleben

Der diesjährige KirchenöffnerInnentag widmet sich dem halleschen Maler, Grafiker und Architekten Karl Völker (1889 –1962). Seine für den öffentlichen Raum geschaffenen Werke, darunter auch Kirchenausgestaltungen, stehen dabei im Fokus: Zu den frühen Werken gehört 1914 die Kuppelgestaltung der Kapelle auf dem Gertraudenfriedhof. 1921 gestaltete er den in der Kunstgeschichte einzigartigen Zyklus über das Leben Jesu in der Dorfkirche in Schmirma. 1936 entstanden die Brüstungsmalereien in der Dorfkirche von Holleben. In Schwenda malte Karl Völker 1938 die Kuppel aus.

Kirchenöffnertag 2020 - Programm & Anmeldung (pdf, 226 kByte)

Anmeldeschluss ist der 28. März 2020.

Offene Kirche

Ansprechpartnerin: Heike Witzel, 0345 - 681 60 38, heike.witzel@ekmd.de

Eine gemeinsame Veranstaltung der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg und der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt.


 

Top   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap   |   Seite drucken