HALLE
 

Bildung & Begegnung

Zwingli – Der Reformator

Zwingli
Bild: Szene aus dem Film "Zwingli" | Elite Film AG Zürich

Film und Gespräch anlässlich des Reformationstages

Mit dem deutschen Filmproduzenten Mario Krebs

Die Reformation hat viele Gesichter. Der Kinofilm erzählt erstmals die Geschichte des Schweizer Reformators, der noch vor Martin Luther eine vollständige Übersetzung der Bibel ins Deutsche vorlegte. Huldrych Zwinglis Ideen von einer sozial gerechten Gesellschaft, die sich um die Armen und Kranken kümmert und die Rechte von Kindern und Frauen schützt, haben bis heute Gültigkeit.

Ein opulentes Historiendrama über den Kampf um eine neue Weltordnung, das in der Schweiz mehr als 240.000 Zuschauer begeisterte.

Nach dem Film gibt es Gelegenheit zum Gespräch mit dem deutschen Filmproduzenten Mario Krebs.

5. November 2019 | 19 Uhr im Puschkino Halle

Puschkino: Kardinal-Albrecht- Straße 6 | Halle (Saale)

Eintritt

7,00 €, ermäßigt 5,50 €
Kartenreservierung unter der Hotline 0345 20 40 568.

Zwingli (pdf, 411 kByte)

Ansprechpartnerin: Heike Witzel, Fon 0345 681 60 38, heike.witzel@ekmd.de

Eine Veranstaltung des Fachbereichs Kultur der Stadt Halle (Saale) in Kooperation mit dem Puschkino, der Evangelisch Reformierten Domgemeinde Halle und der eeb Sachsen Anhalt.


 

Top   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap   |   Seite drucken