Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Das moderne Chile – Widersprüche und Chancen


Chile sieht sich als ein modernes Land. Über dreißig Jahre nach dem Putsch sieht es auch ganz erfreulich aus: Der Wirtschaft geht es vergleichsweise gut, und es scheint Konsens über ein „Nie wieder“ zur Diktatur zu bestehen. Aber von innen betrachtet gibt es noch viele Wunden. Die Vergangenheitsbearbeitung ist zum Teil heuchlerisch, es herrscht große soziale Ungleichheit, die Mapuche werden als Minderheit marginalisiert und der Bergbau als Haupteinnahmequelle zerstört Land und Umwelt. Welche Chancen hat das Land für eine wirkliche Erneuerung?

© Javmoraga | wikipedia.de

Referentin


Annette Berger

Annette Berger

Telefon 0391 598 022 70
annette.berger@ekmd.de 

Vortrag


Zielgruppe: Interessierte

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Kosten: Fahrtkostenerstattung für die Referentin

Voraussetzungen: Beamer

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Referentin!