Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Gekniggte Eltern – Neue Spielräume für Erziehende


Auf der Suche nach einer „richtigen“ Erziehung gestaltet sich Elternsein zu einer anspruchsvollen Herausforderung. Alle Eltern wünschen sich das Beste für ihr Kind. Doch was ist das Beste? Welche Grundwerte und Haltungen wollen Eltern weitergeben? Vieles in der Erziehung geschieht unbewusst. Damit Eltern und Erziehende wieder bewusster auf ihre Ressourcen und inneren Stärken zurückgreifen, gilt es, neue Denk- und Dialogräume zu schaffen.

Gemeinsam wurden mit Eltern Fragen gesammelt und mit den Eltern nach Antworten gesucht. Dabei eröffneten sich die unterschiedlichen Betrachtungsweisen und die hohe Kompetenz und der Erfahrungsschatz der Eltern. Entstanden ist ein dreisprachiges Kartenset, das spielerisch dazu einlädt, sich anhand lebensnaher Fragen aus dem Familienalltag der eigenen Werte bewusst zu werden, Erfahrungen zu reflektieren und weiterzugeben.

In einem Workshop lernen Sie methodisch gestaltet das Material kennen.

© Sergey Nemo | pixabay.com

Referentin


Annette Berger

Annette Berger

Telefon 0391 598 022 70
annette.berger@ekmd.de 

Workshop


Zielgruppe: Elternkreise, Erzieherinnen, interkulturell gemischte Gruppen, PEKiP-Gruppen etc.

Dauer: 2 Stunden

Kosten: Fahrtkostenerstattung für die Referentin

Voraussetzungen: ausreichend großer Raum

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Referentin!