Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Planspiele


© EEBT

Moderation von Planspielen, Erarbeitung von eigenen Planspielen zu verschiedenen Themen und Fortbildung

Das Planspiel ist ein vereinfachtes Abbild der Realität, das den Teilnehmenden eine neue Sicht auf die Dinge und eine intensive Auseinandersetzung mit einem komplexen Thema ermöglicht. Es ist abwechslungsreich, ermöglicht Interaktion zwischen den Beteiligten und unterstützt den Erwerb von vielfältigen Kompetenzen, die für das Demokratielernen unerlässlich sind.

Sie können…
a) unter Anleitung ein Planspiel spielen, um sich Themen wie Demokratie lernen, Nachhaltigkeit, Politische Entscheidungsprozesse und Partizipation auf andere Art und Weise zu nähern.

b) mit Unterstützung der Referentin selbst ein Planspiel erarbeiten, das Ihre Konfliktsituationen, Ihre Fragen und Themen aufnimmt und reflektiert.

c) in der Anleitung und Entwicklung von Planspielen fortgebildet werden.

Wir bieten Ihnen…

  • verschiedene Planspiele zum Ausprobieren, die thematisches Wissen vertiefen und einen Einblick in unterschiedliche Planspielkonzepte geben
  • die Moderation und Anleitung von Planspielen in der Gemeinde, im Kirchspiel oder in der Synode
  • methodische Grundlagen zum Aufbau und zur Moderation von Planspielen, Handreichungen zur Erstellung eigener Planspiele
  • Tipps und Tricks zur Umsetzung verschiedener Themen
  • weiterführende Materialien
  • fachliche und methodische Begleitung bei der Erarbeitung eigener Planspiele.

Workshop oder Seminar


Zielgruppe: Ehrenamtliche und Mitarbeitende aus Gruppen, Vereinen, Einrichtungen, Werken, Gemeinden und Kirchenkreisen, ganze Gruppen, Gemeindeseminare, Gesprächskreise, Vereine

Dauer: mindestens 5 Stunden, Erarbeitung von Planspielen 2-3 Tage

Kosten:

  • Erarbeitung von Planspielen mit einer Gruppe: nach Vereinbarung
  • Moderation von Planspielen: nach Vereinbarung, Fahrtkostenerstattung für die Referentin

Voraussetzungen: Gruppenraum/Seminarraum in ausreichender Größe, Beamer

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Referentin!

Referentin


Annette Berger

Annette Berger

Telefon 0391 598 022 70
annette.berger@ekmd.de