Fernstudium Erwachsenenbildung 2022-2024


25. März 2022 - 01. Januar 2024

Lebensbegleitend Lernen

Im März 2022 beginnt das nächste Fernstudium Erwachsenenbildung, welches ökumenisch und länderübergreifend von der Evangelischen und Katholischen Erwachsenenbildung in Sachsen und Sachsen-Anhalt angeboten wird. Es richtet sich an alle, die

  • sich erwachsenenpädagogisch qualifizieren möchten,
  • gern gemeinsam mit anderen und praxisorientiert lernen,
  • relevante Themen für die Bildungsarbeit mitnehmen möchten und
  • in Bildungseinrichtungen, Gruppen, Teams oder Initiativen mit Erwachsenen arbeiten oder dies vorhaben.

Blockseminare und Studienzirkel dienen als soziale Lernphasen mit Klein- und Großgruppenmethoden, selbstorganisierten Lernanteilen, Exkursionen, Vorträgen und eigenem Leitungstraining. In regionalen Studienzirkeln treffen Sie sich selbstorganisiert jeweils zweimal zwischen den Blockseminaren mit fünf bis sechs Teilnehmenden für drei Doppelstunden (á 1,5 Stunden). Im letzten Studienjahr planen Sie allein oder im Team ein Praxisprojekt, führen es durch, reflektieren und dokumentieren es. Die Ergebnisse werden in kleinen Gruppen ausgewertet.

Annette Berger

Annette Berger

Telefon 0391 598 022 70
annette.berger@ekmd.de 

Lernbegleiter*innen

  • Sabine Schmerschneider, Dipl.-Sozialpädagogin, Pädagogische Leiterin der EEB Sachsen; sabine.schmerschneider@evlks.de, Tel. 0351 81 24 220
  • Antje Wild, Studium der Soziologie M.A., Projektleiterin beim SMK
  • Ansgar Hoffmann, Dipl.-Religionspädagoge, Studium der Erwachsenenbildung M.A., Bildungsreferent im Bildungsgut Schmochtitz

Wann? Vom 25. März 2022 bis 2024 in 5 Blockseminaren und regionalen Studienzirkeln (Die Termine im Einzelnen entnehmen Sie bitte dem Flyer!)

Wo? In kirchlichen Tagungshäusern in Sachsen und Sachsen-Anhalt (siehe Flyer)

Kosten: Gesamt 1.600,- Euro (für Mitglieder der beteiligten Kirchen ermäßigt: 1200,- Euro)
Unterbringung und Verpflegung: ca. 75,- Euro pro Tag während der Blockseminare (je nach Tagungshaus)
Kosten der Studienbriefe: ca. 150,00 Euro
Es soll nicht an den Kosten scheitern - informieren Sie sich bitte bei Ihrem Anstellungsträger oder fragen Sie uns. Bitte informieren Sie sich über  Fördermöglichkeiten in Ihrem Bundesland.

Anmeldung: Bitte mit dem Formular im Flyer bei der EEB Sachsen, Hauptstraße 23, 01097 Dresden
Telefon 0351 81 24 211, Fax 0351 81 24 219 oder ONLINE

Anmeldeschluss: 18. Februar 2022