Kurs Methoden

Gewaltfreie Kommunikation


28. September 2020  |  18.00 bis 20.00 Uhr

Training nach der Methode von Marshall Rosenberg

„Wenn wir wirklich gehört werden mit unseren
Gefühlen und Bedürfnissen, ändern wir uns.“
Marshall Rosenberg

Wir wünschen uns oft Verbindung durch unsere Kommunikation – erreichen aber manches Mal das Gegenteil...
Die Einführung in gewaltfreie Kommunikation wendet sich an alle, die bewusster kommunizieren möchten, die eine Sprache suchen, die Empathie und Authentizität widerspiegelt – eine Art der Kommunikation, in der es um wirkliches Verstehen und Verstanden-Werden geht.

Wir stellen die Methode des amerikanischen Psychotherapeuten Marshall Rosenberg vor und üben ein, uns der trennenden Sprache (Urteile, Vorwürfe, Verallgemeinerungen, Forderungen... ) bewusst zu werden – und ebenso der „Schönheit der Bedürfnisse“, die eigentlich dahinter stehen. Durch den Fokus auf Gefühle und Bedürfnisse entsteht ein Raum der Empathie, in dem wir uns selbst und andere tiefer verstehen können.

Regina Bernhardt

Trainerin: Regina Bernhardt, GFK Trainerin, Wernigerode

Zielgruppe: Interessierte mit Vorkenntnissen

Wann? jeweils montags von 18:00 bis 20:00 Uhr
am 31. August, 28. September, 26. Oktober, 30. November und 14. Dezember 2020

Wo? Ev. Erwachsenenbildung, Bürgelstr. 1, Magdeburg

Kosten: 50,- € (für den gesamten Kurs)

Der Kurs ist bereits ausgebucht.

© Sigrid Harig | pixelio.de