Biographiearbeit und Krisenbewältigung I


25. Oktober 2024 - 26. Oktober 2024

Seminar zur Biographiearbeit

In dem Seminar wird mit den Methoden der Biographiearbeit die Persönlichkeitsentwicklung und der Umgang mit Krisen eingeübt und reflektiert. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie und das eigene Erleben verschiedener familien- und kunsttherapeutischer Methoden ermöglichen eine Anwendung im eigenen Familien- und Arbeitskontext.

Wenn ich meine Vergangenheit annehmen, meine Gegenwart managen kann und weiß, wo ich in der Zukunft hinwill – steigert das mein Wohlbefinden.

Warum ist die eigene Biographie so wichtig für unseren Umgang mit Lebenskrisen? Was kann ich aus meiner Biographie für die Bewältigung der Krisen lernen? Wie können mich die unterschiedlichen Methoden und bildgebenden Darstellungen der Biographiearbeit in Krisenzeiten unterstützen?

Was sind eigentlich Krisen? Wozu können sie uns dienen? Welche Erkenntnisse aus der Biographiearbeit unterstützen den Umgang mit Krisen? Wie kann ich durch Krisen resilienter werden? Welche einfachen Methoden aus der systemischen und kunsttherapeutischen Arbeit stehen uns ergänzend zur Verfügung?

In diesem Seminar werden die Grundlagen der Biographiearbeit eingeführt, deren Bedeutung und Möglichkeiten ausgelotet und die Anwendungen in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern betrachtet. Methoden und Bildgeber werden vorgestellt und gemeinsam umgesetzt sowie Anregungen zum Umgang mit Krisen aufgezeigt.

Zu diesem Seminar gibt es weiterführend Biographiearbeit und Krisenbewältigung II, welches separat hinzu gebucht werden kann.

Referentin: Uta May  |  Familientherapeutin, Kunsttherapeutin, Beraterin und Coach

Wann? Fr/Sa, 25./26. Oktober 2024  |  Fr 17-19 Uhr  |  Sa 10-16 Uhr (inkl. 1 h Pause zur eigenen Mittagsversorgung)

Wo? Magdeburg, Ev. Erwachsenenbildung, Bürgelstr. 1

Kosten: 30 Euro Seminarkosten und 12 Euro Materialkosten

Bei Buchung beider Seminare: 80 Euro



Jetzt anmelden:

BIOGRAPHIEARBEIT UND KRISENBEWÄLTIGUNG I

Wann? Fr/Sa, 25./26. Oktober 2024

Wo? Magdeburg, Bürgelstr. 1

Kosten: 42 Euro

Anmeldung bis 6. Oktober 2024

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die Durchführung dieser Veranstaltung. Aufgrund der öffentlichen Förderung der Veranstaltung ist es erforderlich, eine Teilnehmerliste zu erstellen, auf welcher Sie vor Ort Ihre Anwesenheit bestätigen müssen.
Die folgenden Einwilligungen sind freiwillig und können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
* Pflichtfelder