Halle (Saale) Kurs Methoden

Meditation des Tanzes - Kurs II


05. November 2020  |  19.00 bis 20.30 Uhr

WEGEN DER CORONA-BESCHRÄNKUNGEN VERSCHIEBT SICH DER BEGINN DES KURSES.

Tanz zur Begegnung, Bewegung, Besinnung für Menschen aus sozialen, pädagogischen, medizinisch-therapeutischen Bereichen und für Interessierte

Bewegung, Meditation und Tanz sind anerkannt als wichtiger Aspekt von körperlicher und seelischer Gesundheit. Im Kurs werden erfahrungsbezogene Zugänge zum Einsatz von Tanz und Körpergebärden vermittelt. Dabei bildet der eigene Nachvollzug den wesentlichen Bestandteil des Kurses.

Vermittelt werden traditionelle Tänze aus aller Welt, moderne Tanzchoreographien und Gebärden. Über ausgewählte Texte und Impulse wird ein Bezug zum Natur- und Kirchenjahr hergestellt.

Das Tanzen um eine gestaltete Mitte bietet einen Bezugspunkt im Raum und fördert so die Konzentration und Wahrnehmung auf das Hier und Jetzt.

Die eigene innere Balance zu finden, ist eine wesentliche Grundlage für das eigene ganzheitlich Lernen und die Weitervermittlung.

Referentinnen: Simone Kluge, Theologin und Religionspädagogin,Tanzausbildung bei Sr. Monika Gessner (Institut St. Dominikus), Wilma Vesseur (Atelier für Kontemplativen Tanz) u.a. sowie Veronika Blaschke, Psychotherapeutin, Tanzausbildung bei Nanni Kloke (Institut Meditation in Bewegung), Birgit Müller (Getanztes Leben) u.a.

Wann? Donnerstags, 5. und 19. November sowie 3. und 17. Dezember 2020, Kurs II 19:00 - 20:30 Uhr

Wo? Halle (Saale), Felicitas-von-Selmenitz-Haus, Puschkinstr. 27

Kosten: 24,00 Euro (4 Termine)

Eine Veranstaltung der Offenen Kirche St. Moritz Halle (Saale) und der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt.



Jetzt anmelden:

MEDITATION DES TANZES - Kurs II

Wann? Donnerstags, 19:00 - 20:30 Uhr

Wo? Halle (Saale), Puschkinstr. 27

Kosten: 24,00 Euro

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die Durchführung dieser Veranstaltung. Aufgrund der öffentlichen Förderung der Veranstaltung ist es erforderlich, eine Teilnehmerliste zu erstellen, auf welcher Sie vor Ort Ihre Anwesenheit bestätigen müssen.
Die folgenden Einwilligungen sind freiwillig und können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
* Pflichtfelder