Magdeburg Weiterbildung Gäste- und Kirchenführer

Mit Bibel und Spaten. 900 Jahre Prämonstratenser-Orden


29. Januar 2021  |  15.00 bis 18.15 Uhr

Eine Weiterbildung für Gäste- und Kirchenführer*innen zur Ausstellung im Kulturhistorischen Museum Magdeburg

Vom 10. September 2021 bis 9. Januar 2022 wird eine Sonderausstellung im Kulturhistorischen Museum Magdeburg unter dem Titel „Mit Bibel und Spaten“ an 900 Jahre Ordensgeschichte erinnern. Mit einer Weiterbildung für Gäste- und Kirchenführer*innen, die gemeinsam von der Katholischen und Evangelischen Erwachsenenbildung verantwortet wird, schließen wir uns dem Thema der Ausstellung an. 

Die inhaltliche Klammer der einzelenen Seminare bildet das Wirken der Prämonstratenser – aus gutem Grund: Im Jahr 1120 versammelte Norbert von Xanten im nordfranzösischen Prémontré eine Gruppe Gleichgesinnter, aus der sich bald auf der Grundlage der Augustinusregel eine klösterliche Gemeinschaft entwickelte. Damit begann eine nunmehr 900 Jahre währende Klostergeschichte, die mit der Person ihres Gründers und darüber hinaus eine große Bedeutung für Magdeburg und die hiesige Region entfaltet hat.

Seminar am 29. Januar (ursprünglich für den 27. November geplant):
Prämonstratenserklöster in Deutschland und Europa

Allein Sachsen-Anhalt weist mit Jerichow und Unser Lieben Frauen in Magdeburg zwei bedeutende ehemalige Prämonstratenserklöster auf. Darüber hinaus finden sich in Deutschland viele weitere Bauten dieses Ordens, von denen eine Auswahl der schönsten vorgestellt werden soll. Historisch und architektonisch wichtige Klöster in Frankreich, Belgien, Italien und Tschechien runden das Bild ab.

Referent: Pfarrer Walter-Martin Rehahn, Kunstbeauftragter des Kirchenkreises Halle-Saalkreis, nebenamtlicher Studienleiter für Kunst und Kultur an der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt

Wann? Freitag, 29. Januar, 15.00 bis 18.15 Uhr
Weitere Termine: 19.2., 5./6.3., 23.4. und 7./8.5.2021

Wo? Magdeburg, Katholische Erwachsenenbildung (KEB), Breiter Weg 213, Seminarraum

Kosten: 15,00 Euro

Gerne können Sie sich für die gesamte Reihe anmelden – aber auch eine Teilnahme an ausgewählten Veranstaltungen ist möglich. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular.

Dem Kulturhistorischen Museum Magdeburg, dem Zentrum für Mittelalterausstellungen und dem Prämonstratenserkonvent Magdeburg gilt unser Dank für die Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Weiterbildungsreihe.

  • KEB Logo
  • EEB-LSA Logo
Norbert von Xanten
© The Phoebus Foundation