GARTENSCHULE III – Die Planung und Gestaltung eines Bio-Gartens


24. April 2021  |  10.00 bis 17.00 Uhr

Modul III der GARTENSCHULE

Mit diesem Wochenendseminar beginnt die Reihe „GARTENSCHULE FÜR ERWACHSENE“, nachdem die ersten beiden Module leiter abgesagt bzw. auf das kommende Jahr verschoben werden mussten. Bio-Gärten anzulegen, das eigene Obst und Gemüse anzubauen, Küchenkräuter zu hegen und Heilpflanzen zu nutzen, kann ein Beitrag zu nachhaltiger, regionaler und gesunder Ernährung und zum Erhalt unserer Umwelt sein. Jedes noch so kleine Biotop zählt, um unsere Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten und den Klimaschutz zu befördern. Die Gartenschule kann als Ganzes oder in einzelnen Seminaren (Modulen) besucht werden.

In diesem Modul werden wir uns damit befassen, was alles zu beachten und zu bedenken ist, um einen Garten so zu planen und zu gestalten, dass er ein harmonisches Ganzes ergibt. Wie gelingt es, ihn so zu konzipieren, dass er unsere individuellen Bedürfnisse befriedigen kann und zugleich nicht schädlich, sondern im besten Fall sogar nützlich für unsere Umwelt ist?

Wir beleuchten verschiedene Konzepte zur Anlage von Gärten, wie z.B. Cottage- und Bauerngärten, die Permakultur und den Drei-Zonen-Garten. Anschließend gehen wir ins Detail und erläutern wichtige Rahmenbedingungen bei der Planung lebendiger Biogärten, die Bereiche für den Anbau von Obst, Gemüse, blühenden Stauden, Heilpflanzen und Kräutern mit Bereichen zur Erholung sinnvoll und praktisch miteinander kombiniert – zugleich jedoch unsere einheimische Tier- und Pflanzenwelt unterstützt, Kreisläufe schafft und Ressourcen schont.

Claudia Paula Passin

Claudia Paula Passin

Telefon 034921 60325
info@misch-kultur.de

Referenten: Claudia Paula Passin

Wann? Samstag, 24. April, 10 bis 17 Uhr

Wo? 06901 Kemberg / OT Gniest, Seminarhaus des mischKultur e.V., Heidestr. 29

Kosten: 60 € pro Person. Darin enthalten sind das Mittagessen, Tee und Kaffee, ein umfangreiches Skript sowie alle Unterrichtsmaterialien.



Jetzt anmelden:

DIE PLANUNG UND GESTALTUNG EINES BIO-GARTENS

Modul III der Gartenschule

Wann? Sa, 24. April, 10 bis 17 Uhr

Wo? Kemberg / OT Gniest, Heidestr. 29

Kosten: 60 € pro Person

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die Durchführung dieser Veranstaltung. Aufgrund der öffentlichen Förderung der Veranstaltung ist es erforderlich, eine Teilnehmerliste zu erstellen, auf welcher Sie vor Ort Ihre Anwesenheit bestätigen müssen.
Die folgenden Einwilligungen sind freiwillig und können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
* Pflichtfelder